IIoT Key Visual

Driving the IIoT Revolution​

Challenges, Benefits, and Simple Next Steps

Worum ging es beim Thementag?

Anlagen, Produkte und Systeme werden im Zeitalter des Industrial Internet of Things (IIoT) zunehmend vernetzt. Die intelligente Verknüpfung von IT und OT im industriellen Umfeld schafft die Basis für transparente und effiziente Prozesse, reduzierte Produktionskosten und ebnet den Weg zur Erschließung völlig neuer Geschäftsfelder.

Der Thementag „Driving the IIoT Revolution“ zeigte anhand spannender Beispiele aus der Praxis, wie sich die Vorteile beider Welten kombinieren lassen und welche Potenziale dadurch entstehen.

Das Event gab Antworten auf folgende Fragestellungen:

  • Wo liegen die Unterschiede verschiedener Feldbusse und IIoT-Protokolle

  • Welchen Nutzen bringen IO-Link-Master mit MultiLink-Technologie

  • Wie sehen kostengünstige Retrofit-Lösungen für Industrie 4.0 aus

  • Wie gestaltet sich der Wechsel zu cloudbasierten Systemen ohne übergeordnete Steuerung

Ihre Referenten

Dr. Helge Hornis

Director Technology | Pepperl+Fuchs USA

Lukas Pogoda

Product Manager Industrial Communication | Pepperl+Fuchs SE

Video-Stream

Sehen Sie sich nachfolgend die aufgezeichnete Session in voller Länge an und tauchen Sie ein in die Welt des IIoT!

Weitere Informationen

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte und Lösungen und laden Sie kostenlose PDF-Dokumente mit weiterführenden Informationen herunter.

Videos

Downloads

In dieser Broschüre erhalten Sie Informationen zu den Themen:

  • IO-Link Produktportfolio
  • Kostenvorteile durch IO-Link
  • Durchgängige Kommunikation bis in die Sensorebene
  • Tools und Bedienoberflächen zur Parametrierung und Diagnose

PDF öffnen

Die IO-Link-Master-Serien ICE2 (EtherNet/IP) und ICE3 (PROFINET) bieten zusätzlich zum echtzeitfähigen Feldbusprotokoll eine OPC-UA-Schnittstelle und sind somit bestens geeignet für cloudbasierte Anwendungen ohne übergeordnete Steuerung. Erfahren Sie in dieser Broschüre, wie die Module einen durchgängigen Informationsaustausch vom Feld bis in die Cloud ermöglichen.

PDF öffnen

In dieser Borschüre erfahren Sie mehr über serielle Gateways (DeviceMaster®), die eine einfache und flexible Einbindung serieller Geräte wie Barcodescanner, RFID-Lesegeräte, Waagen, Drucker oder Vision-Systeme in ethernetbasierte Feldbussysteme wie PROFINET oder EtherNet/IP ermöglichen.

PDF öffnen

In dieser Broschüre finden Sie eine Übersicht über das umfangreiche Produktspektrum der Pepperl+Fuchs Fabrikautomation.

PDF öffnen

Leistungsfähige Sensorik erfordert ebenso leistungsfähige Verbindungstechnik. Deshalb bieten wir mit dem Produktportfolio Connectivity eine in sich geschlossene Lösung, in der diese beiden Komponenten in jedem Detail perfekt aufeinander abgestimmt sind. Diese Broschüre gibt einen Überblick über das umfassende Produktportfolio.

PDF öffnen

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!